Der Autor

Der Herr Grund in bunt, bei einer Lesung in der Lettrétage Berlin-Kreuzberg

„Diktate ließen ihn erblühen, Aufsätze erweckten ihn zum Leben und Gedichte waren sein Ding – für mehr konnte man ihn in der Schulzeit nicht begeistern.“

Diese Aussage beschreibt ziemlich genau meine schulische Vergangenheit. Man möchte annehmen, dass meine berufliche Zukunft somit bereits festgelegt war, doch weit gefehlt. Es sollte noch bis 2004 dauern, als ich in einem Anflug von Schlaflosigkeit mein erstes Gedicht zu Papier brachte.

Mittlerweile sind über 1100 Gedichte, Kurzgeschichten und Liedtexte entstanden, aus denen ich in lockeren Zeitabständen in einer meiner „lächelnd lebhaften Lesungen“ vortrage.

Im März 2017 ist mein erstes Buch „Ein Grund zum Reimen“ erschienen, in dem vornehmlich Heiteres zum Besten gegeben wird.

Mein Ziel ist es, die Welt mit meinem Geschriebenen etwas bunter und fröhlicher zu machen und Menschen zu erreichen – möglichst tief innen drin, um Emotionen zu wecken. Schließlich sind wir dynamische Wesen.

„Die Schreiberei ist zwar oft eine brotlose Kunst, doch sie nährt meine Seele.“

Herzlichst, Ihr Robert Grund

 

Wo man mich noch findet:

 zum Hören für die Öhren:  soundcloud – channel
 zum Lugen für die Uugen:  youtube – channel
 oder eben zum Miterleben:  facebook – profil

 twitter – profil

 

© Robert Grund 2017-2019, alle Rechte liegen beim Autor